Beitragsseiten

 

Verwendete Begrifflichkeiten gem. Art. 4 DS-GVO
Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen oder genetischen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung“ umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen gem. Art. 13 DS-GVO
Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes:
Die Rechtsgrundlage für
- die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 a) und Art. 7 DSGVO
- die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO
- die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO
- die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO
- die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person, dient Art. 6 Abs. 1 d) DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung meines Web-Angebotes stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Um mehr über Cookies und deren Verwendung zu erfahren, lesen Sie bitte unter Datenschutz den Abschnitt Cookies und Widerspruch.

  Ich akzeptiere Cookies dieser Seite.