AGB

Beitragsseiten


15. Preise

15.1 Beraterkosten

Der erste telefonische Kontakt bleibt für einen Zeitrahmen von 1 Stunde kostenfrei. Danach, sowohl als auch bei einer Auftragserteilung, entstehen Kosten für telefonische Beratung in Höhe von 5,-€ pro angefangene Viertelstunde.

15.2 Fernwartung

Bei der Fernwartung des Kunden-Computers berechnet der Anbieter 12,50€ pro angefangene Viertelstunde.

15.3 Anfahrtskosten

Die Anfahrt in einem Umkreis von 20 km um Gülzow ist für den Kunden kostenfrei. Jeder angefangene weitere Kilometer der An- und Abfahrt zum/vom Kunden wird mit 30 ct/km berechnet. Ausgenommen sind hiervon zusätzlich entstandene Fahrten, die vom Anbieter verschuldet wurden (z.B.: vergessenes Arbeitsmaterial und/oder Werkzeug zur Leistungserbringung).

15.4 Porto-Kosten

Sämtlich anfallende Kosten für Verpackung und Versand von Bauteilen, technischen Geräten oder Hardware-Komponenten, die der Anbieter dem Kunden im Rahmen der Leistungserbringung zuschickt, trägt der Kunde. Sofern es die Bestellung bei dem entsprechenden Hardware-, oder Gerätevertreiber ermöglicht, wird, zur Kostenminimierung, die entsprechende Ware direkt an den Kunden versandt.

15.5 Installations-Kosten

Bei einer Installation und/oder Vorort-Leistung beim Kunden wird jede angefangene Viertelstunde mit 16,25€ in Rechnung gestellt.

15.6 Hol - und Bring-Serviceleistung

Wird ein Kunden-Computer vom Anbieter abgeholt, in der Werkstatt des Anbieters repariert und wieder zum Kunden gebracht, entstehen Reparaturkosten in Höhe von 16,25€ je angefangener Viertelstunde, zzgl. Fahrtkosten (siehe Punkt 15.3) und Kosten für eventuell ausgetauschte Hardware-Komponenten.

15.7 Homepage-Wartungskosten

Bei einem Wartungsvertrag für die vom Anbieter erstellte Homepage entstehen für die Basisleistungen monatliche Kosten von 15,-€. Diese sind für ein Jahr im Voraus zu begleichen. Weitere Informationen zum Umfang und Unterschied zwischen Basis- und Sonderleistungen, entnehmen Sie bitte dem jeweiligen individuellen Wartungsangebot.
  Bei einem Wartungsvertrag (inkl. eines eventuellen Umzugs der Homepage auf einen unter Punkt 5.1 aufgeführten Webhosters) einer nicht vom Anbieter erstellten Homepage, werden die Kosten im ersten Jahr nach Aufwand berechnet.



16. Sonstiges

16.1 Erklärung des Anbieters

Der Anbieter erklärt ausdrücklich, dass er kein studierter IT-Spezialist und/oder Webdesigner ist! Alle Fähigkeiten und Fertigkeiten des Anbieters wurden auf autodidaktischem Wege erworben! Sämtliche Leistungen werden mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erbracht.

16.2 „§ 306 BGB Rechtsfolgen bei Nichteinbeziehung und Unwirksamkeit“

(1) Sind Allgemeine Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.

(2) Soweit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften.

(3) Der Vertrag ist unwirksam, wenn das Festhalten an ihm auch unter Berücksichtigung der nach Absatz 2 vorgesehenen Änderung eine unzumutbare Härte für eine Vertragspartei darstellen würde.

zum Seitenanfang

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung meines Web-Angebotes stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Um mehr über Cookies und deren Verwendung zu erfahren, lesen Sie bitte unter Datenschutz den Abschnitt Cookies und Widerspruch.

  Ich akzeptiere Cookies dieser Seite.