AGB

Beitragsseiten


5. Leistung und Haftung – Homepage-Erstellung

5.1 CMS und Internet-Service-Provider

Eine Homepage-Erstellung erfolgt ausschließlich mit dem kostenfreien CMS (Content Management System = Inhalte Verwaltungs-System) „Joomla!“ in der jeweils aktuell gültigen Version.

Hinweis:
Joomla ist unter der GNU General Public Lizenz (GNU GPL) veröffentlicht. Die GNU GPL erlaubt für die Weitergabe von Joomla eine Gebühr zu erheben, aber nicht zur Bezahlung der Software selbst. Joomla ist kostenlos. Joomla darf frei weitergegeben und verändert werden. Die Lizenz selbst darf nicht verändert und kommerziell weitergegeben werden. Die gesamte GPL ist dazu da, sicherzustellen das dieses eingehalten wird. Das Urheberrecht, ein umfangreiches und bindendes Gesetz, regelt dies auch.

Der Anbieter arbeitet vorrangig mit folgenden Webhostern
(Serviceanbieter zum Speichern der Homepage-Dateien im Internet, sog. Webhoster. Diese stellen die nötige Soft- und Hardwareware-Umgebung, den Webspace, zur Verfügung):

ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich
Inhaber: René Münnich
Hauptstraße 68 | D-02742 Friedersdorf
Telefon: +49 35872 353-10
Telefax: +49 35872 353-30
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.all-inkl.com
Umsatzsteuer-ID: DE 212657916
Steuernummer: 208/251/03091

_________________________________
gn2 netwerk
Rüdiger Nitzsche
Hahnweg 61a | 96450 Coburg
Telefon: +49 9561 511690
Telefax: +49 9561 794175
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.gn2-netwerk.de
Ust-IdNr: DE 215572981
_________________________________
FC-HOSTING
Dipl.-Ing. Uwe Flottemesch
Internet-Service-Provider
Uhlenbruch 18
D-31535 Neustadt
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.fc-hosting.de
USt-IdNr: DE246292053

Durch die Auswahl der o.g. Webhoster ist sichergestellt, dass sämtliche Anforderungen an Sicherheit und Funktionalität des CMS erfüllt werden. Der kundenseitige Wunsch nach einem anderen als den o.a. Webhoster wird vom Anbieter auf Funktionalität und Sicherheit geprüft. Der Anbieter behält sich das Recht vor, bei Sicherheitsbedenken und/oder eingeschränkter Kompatibilität, den gewünschten Webhoster unter Angabe von Gründen abzulehnen.

5.2 Homepage-Erstellung durch den Kunden

Die Leistung des Anbieters hat ausschließlich Beratungs- und Schulungscharakter mit dem Ziel, der Homepage-Erstellung durch den Kunden. Es ist dem Anbieter unzumutbar eine Einschätzung über die Fähigkeiten und Fertigkeiten des Kunden im Umgang mit den dafür notwendigen Medien zu treffen, um daraus einen zu erwartenden Zeitfaktor im Voraus anzugeben. Daher erfolgt die Rechnungsstellung am Schluss der Leistungserbringung. Die Leistung ist erbracht wenn:
  • bei einem Internet-Service-Provider ein sinnvoller und zweckentsprechender Webspace erworben wurde (alle Zugangsdaten und Passwörter sind im Besitz und Kenntnis ausschließlich des Kunden)
  • das funktionierende und gesicherte CMS vom Kunden installiert wurde
  • der Kunde über die Möglichkeiten des CMS umfassend informiert wurde
  • der Kunde das Grundgerüst (Template) für seine Homepage installiert und angepasst hat
  • der Kunde alle, für seine Homepage, notwendigen Erweiterungen installiert hat
  • ein Backup (Datensicherung) der noch leeren Homepage durch den Kunden durchgeführt wurde
  • der Kunde über die Existenz des Lizenz- und Urheberrechts informiert wurde
  • der Kunde über die Notwendigkeit, Platzierung und Inhalt des Impressums informiert wurde
  • der Kunde mit Möglichkeiten zum Selbststudium (Links, Literatur etc.) versorgt wurde
Der Leistungsumfang des Anbieters erstreckt sich nicht auf das Design (Gestaltung der Homepage) oder das Füllen der Homepage mit Inhalten wie Text, Bild oder anderen digitalen Medien.

5.2.1 Haftungsausschluss zur Homepage-Erstellung durch den Kunden

Der Anbieter haftet nicht mit Ersatz von Vermögens- und Folgeschäden, Gerichts-, Rechtsanwalts- und Abmahnkosten, Ertragsausfall, Kapitalverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Kunden, wenn der Kunde fahrlässig und/oder vorsätzlich:
  • Änderungen an der Sicherheitskonfiguration des Webspace und/oder des CMS vornimmt
  • die Installation notwendiger Sicherheitsupdates ignoriert
  • gegen die Lizenz- und Urheberrechtsbestimmungen (UrhG, TMG) verstößt
  • kein oder ein unzureichendes Impressum veröffentlicht
  • Inhalte auf seiner Homepage veröffentlicht, welche sittenwidrig sind und gegen deutsches Recht verstoßen
  • sämtliche Zugangsdaten und Passwörter Dritten zugänglich macht.
Des Weiteren bleibt der Anbieter frei von der Haftung für Ersatz von Vermögens- und Folgeschäden, Ertragsausfall, Kapitalverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Kunden, bei Ausfall des Internet-Service-Provider und/oder Eindringen von Schadsoftware (Viren, Trojaner, Rootkits etc.) in des Kunden Webspace.

5.2.2 Erklärung zur Homepage-Erstellung durch den Kunden

Der Anbieter erklärt hiermit ausdrücklich, dass ausschließlich das im Leistungsumfang beschriebene Ziel, Gegenstand der Berater- und Schulungstätigkeit ist. Weiterhin erklärt der Anbieter, dass er sich von jeglichem Inhalt, der damit entstandenen Homepage, distanziert und unmöglich Einfluss auf die Art und Weise der Inhaltserstellung und -veröffentlichung nehmen kann. Es ist dem Anbieter nicht zuzumuten, regelmäßig die Inhalte der Internetseiten seiner Kunden auf Rechtsverstöße und/oder Funktionalität hin zu prüfen. Bekommt der Anbieter jedoch Kenntnis von etwaigen Rechtsverstößen und/oder Sittenwidrigkeiten, wird er den Kunden unverzüglich darüber informieren. Stellt der Kunde die Rechtsverstöße und/oder Sittenwidrigkeiten nicht binnen 24 Stunden ab, behält sich der Anbieter das Recht auf weitere Schritte zur Beseitigung der Rechtsverstöße und/oder Sittenwidrigkeiten vor.

5.3 Homepage-Erstellung durch den Anbieter

Siehe Punkt 5.2 dieser AGB, jedoch mit folgendem erweiterten Leistungsumfang:
  • Alle Tätigkeiten wie Erwerb und Konfiguration des Webspace, Installation und Konfiguration des CMS, Installation und Konfiguration von notwendigen Erweiterungen, Backuperstellung, Designgestaltung und Inhaltserstellung werden im Auftrag und mit Absprache des Kunden ausschließlich vom Anbieter durchgeführt.
  • Möglichkeit der Schulung zur kundenseitigen Inhaltspflege der Homepage
  • Möglichkeit des Abschlusses eines Wartungsvertrages(*) für die erstellte Homepage
Die erste Zwischenrechnung wird nach erfolgreicher Installation und Konfiguration des CMS gestellt. Je nach Größe und Aufwand der zu erstellenden Homepage, erstellt der Anbieter eine zweite Zwischenrechnung. Die Schlussrechnung enthält dann die aufgeführten Arbeiten mit dem Gesamtbetrag, abzüglich der geleisteten Zahlungen, als Endsumme.

*Wartungsvertrag: Umschreibt alle Basisleistungen zur Aufrechterhaltung der Funktionalität und Aktualisierung (System- und Sicherheitsupdates) des CMS, sowie das Erstellen von Datensicherungen (Backups). Individuelle Sonderleistungen im Rahmen des Wartungsvertrages sind optional.

Bei Abschluss eines Wartungsvertrages erhält der Kunde eine Jahresrechnung, welche im Voraus zu begleichen ist.

5.3.1 Haftungsausschluss zur Homepage-Erstellung durch den Anbieter

Der Anbieter haftet nicht mit Ersatz von Vermögens- und Folgeschäden, Gerichts-, Rechtsanwalts- und Abmahnkosten, Ertragsausfall, Kapitalverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Kunden, wenn der Kunde fahrlässig und/oder vorsätzlich:
  • gegen die Lizenz- und Urheberrechtsbestimmungen (UrhG, TMG) verstößt
  • Inhalte auf seiner Homepage veröffentlicht, welche sittenwidrig sind und gegen deutsches Recht verstoßen
  • sämtliche Zugangsdaten und Passwörter Dritten zugänglich macht.
Des Weiteren bleibt der Anbieter frei von der Haftung für Ersatz von Vermögens- und Folgeschäden, Ertragsausfall, Kapitalverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Kunden, bei Ausfall des Internet-Service-Provider und/oder Eindringen von Schadsoftware (Viren, Trojaner, Rootkits etc.) in des Kunden Webspace.

Erhält der Kunde sämtliche Zugangsdaten und Passwörter und wartet die eigene Homepage selbst, gelten die Punkte 5.2.1 und 5.2.2 dieser AGB.

5.3.2 Erklärung zur Homepage-Erstellung durch den Anbieter

Der Anbieter erklärt hiermit ausdrücklich, dass ausschließlich das im Leistungsumfang beschriebene Ziel, Gegenstand seiner Tätigkeit ist. Weiterhin erklärt der Anbieter, dass er sich von jeglichem Inhalt, der erstellten Homepage, distanziert und der Inhalt nicht die Meinung des Anbieters widerspiegelt. Bekommt der Anbieter Kenntnis von etwaigen Rechtsverstößen und/oder Sittenwidrigkeiten, wird er den Kunden unverzüglich darüber informieren. Stellt der Kunde die Rechtsverstöße und/oder Sittenwidrigkeiten nicht binnen 24 Stunden ab, behält sich der Anbieter das Recht auf weitere Schritte zur Beseitigung der Rechtsverstöße und/oder Sittenwidrigkeiten, bis hin zur Sperrung der Homepage, vor.

Erhält der Kunde sämtliche Zugangsdaten und Passwörter und wartet die eigene Homepage selbst, gelten die Punkte 5.2.1 und 5.2.2 dieser AGB.

zum Seitenanfang


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung meines Web-Angebotes stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Um mehr über Cookies und deren Verwendung zu erfahren, lesen Sie bitte unter Datenschutz den Abschnitt Cookies und Widerspruch.

  Ich akzeptiere Cookies dieser Seite.